Heute Samstag, 19th September 2020
BundesFinanzPortal

Nachrichten und Themen

PC Leasing

PC Leasing

Ob für Privatpersonen oder große Unternehmen, PC Leasing ist die Lösung, um hochwertige Computer mit viel GB Arbeitsspeicher, zum Beispiel von Acer oder Apple, ohne Eigenkapital zur Verfügung zu haben. Wie vorteilhaft diese Finanzierungsvariante ist, erfahren Sie nachstehend. Vergleichsrechner öffnen Inhaltsverzeichnis

Welche Vorteile hat PC Leasing?

Bereits seit langer Zeit ist insbesondere Fahrzeugleasing weit verbreitet. Die Finanzierungsform bietet sich für alle Menschen und für viele verschiedene Arten von Objekten an. Die Vorteile von PC Leasing und Co. liegen auf der Hand:

  • Es ist kein Eigenkapital erforderlich.
  • Leasingkosten lassen sich von der Steuer absetzen.
  • Die Kostenstruktur ist übersichtlich.
  • Jederzeit stehen die modernsten Geräte zur Nutzung bereit.
  • Motivationssteigerung bei den Mitarbeitern, wenn sie mit erstklassigen PC Bestandteile wie beispielsweise 500 GB SSD Festplatte ihre Arbeit beschleunigen können.
  • Höchste IT-Sicherheit bei Gamer-PC und Co.

Funktioniert PC Leasing ohne Eigenkapital?

Ja, denn in der Regel wird nicht einmal eine Anzahlung vorausgesetzt. Trotzdem sollte man nicht vergessen, dass sich eine einmalige Sonderzahlung auf die Höhe der monatlichen Leasingrate auswirkt. Durch das Einbringen von Eigenkapital sinkt der Leasingwert und damit die regelmäßigen Zahlungen. Teilweise erhält man sogar einen kleinen Zinsvorteil, was die Gesamtkosten noch einmal senkt. Dies bedeutet jedoch nicht, dass PC Leasing ohne Anzahlung exorbitant hohe Raten nach sich zieht. Der Leasingmarkt ist groß und transparent. Individuell passende Konditionen sind daher leicht zu finden.

Gibt es Steuervorteile beim Leasing?

Sowohl Unternehmen als auch Gewerbetreibende und Freiberufler können die monatlichen Leasingraten als Betriebsausgaben geltend machen. Das gleiche gilt für eine eventuell geleistete Sonderzahlung. Von Bedeutung für das Finanzamt ist, dass der Leasingnehmer nicht wirtschaftlicher Eigentümer der Objekte ist, sondern der Leasinggeber. Aus diesem Grund stellt der Vertrag ein wichtiges Dokument dar, das zum Absetzen der laufenden Kosten auf jeden Fall benötigt wird.

PC Leasing: leicht überschaubare Kostenstruktur

Vorteilhaft am Leasing ist die gute Planbarkeit. Von Anfang an weiß der Leasingnehmer, wie hoch die Raten in den vereinbarten Monaten ausfallen. Es gibt weder Zinsschwankungen noch sonstige Überraschungen. Nach Ablauf der Vertragszeit braucht er sich zudem nicht um den Verkauf der Leasingobjekte zu kümmern, um möglicherweise – wie beim Kauf – einen Teil der Anschaffungskosten zurückzugewinnen. Die Objekte werden am Ende einfach an den Leasinggeber zurückgegeben. Besteht Interesse und Bedarf, kann man weitere Produkte, die auf dem neusten Stand sind, leasen.

Stets im Wandel: die PC-Welt

Wer beruflich mit Computern zu tun hat, weiß, dass in unglaublicher Geschwindigkeit regelmäßig verbesserte Hard- und Software auf den Markt kommen. Unternehmen stehen ständig im Wettbewerb mit der Konkurrenz. Nur wer mit der Zeit geht, hat eine gute Chance auf Erfolg. Leasing ist eine einfache Möglichkeit, um sich jederzeit im Bereich der IT-Technik auf dem Laufenden zu halten. Die meisten Unternehmen und Privatpersonen entscheiden sich für eine Laufzeit von ein bis drei Jahren. Je kürzer sie ist, desto besser, denn nach Vertragsende kann man sich direkt nach den innovativsten Neuheiten umsehen.

Gute Computertechnik steigert die Mitarbeitermotivation

Es gibt einige Möglichkeiten, die Motivation der Mitarbeiter zu steigern. Verantwortungsbewusste Unternehmer wertschätzen ihr Personal und bringen ihre Zufriedenheit zum Ausdruck. Dies können Chefs beispielsweise auch dadurch, dass sie ihren Angestellten die Arbeit erleichtern, indem zeitgemäße PCs zur Verfügung gestellt werden. Wer sich mit veralteten Computerprogrammen herumquälen muss, kommt nur ungern an den Arbeitsplatz. Neuste Technik stellt hingegen die Mitarbeiter für willkommene Herausforderungen. Weiterhin erleichtert diese die berufliche Tätigkeit, ein wichtiger Punkt, der ausnahmslos motivierend wirkt.

Höchste Sicherheit durch neue PCs

Die relativ kurze Nutzungsdauer der Geräte beim PC Leasing ist auch für den Bereich der Datensicherheit relevant. Mit diesem Thema beschäftigen sich regelmäßig Computerfachleute. Sie sorgen dafür, dass die neusten und sichersten Errungenschaften auf den Markt kommen. Für Unternehmer ist es das A und O, den Kunden Schutz vor Internetkriminalität zu bieten. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, stets auf den Gebrauch von neuwertiger Software zu achten. Cyberkriminelle ruhen nicht, sie lassen sich stets andere Betrugsmöglichkeiten einfallen. Nur mit modernsten Sicherheitsvorkehrungen ist Sekurität gewährleistet.