Heute Donnerstag, 26th November 2020
BundesFinanzPortal

Nachrichten und Themen

Leasing

Baden-WürttembergLeasing Stuttgart
BayernLeasing München
BerlinLeasing Berlin
BrandenburgLeasing Potsdam
BremenLeasing Bremen
HamburgLeasing Hamburg
HessenLeasing Wiesbaden
Mecklenburg-VorpommernLeasing Schwerin
NiedersachsenLeasing Hannover
Nordrhein-WestfalenLeasing Düsseldorf
Rheinland-PfalzLeasing Mainz
SaarlandLeasing Saarbrücken
SachsenLeasing Dresden
Sachsen-AnhaltLeasing Magdeburg
Schleswig-HolsteinLeasing Kiel
ThüringenLeasing Erfurt

Durch BMW Finanzierung einen langersehnten Fahrzeugtraum erfüllen

Durch BMW Finanzierung einen langersehnten Fahrzeugtraum erfüllen

Durch eine BMW Finanzierung können sich Liebhaber von Fahrzeugen der Bayerischen Motorenwerke ihren Traum wahr machen. Die BMW Financial Services bieten verschiedene Möglichkeiten zur Fahrzeugfinanzierung. Wir haben uns für Sie umgeschaut.

Vergleichsrechner öffnen

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet BMW Financial Services?

Die BMW Group Financial Services ist ein im Jahr 1991 gegründetes Unternehmen der BMW Bank GmbH. Es bietet BMW Finanzierung im Bereich des Ein- und Verkaufs sowie der Lagerhaltung von Kfz- und Ersatzteilen an. Darüber vergibt die Gesellschaft Barkredite und finanziert Jahreswagen. Das Vermögensmanagement umfasst unter anderem

  • Sparkonten mit Autokaufbonus
  • Tages- und Festgelder
  • Sparbriefe
  • Multimanager Investmentfonds
  • Kreditkartendoppel für BWM-Fahrer
  • Fonds-Navigatoren
  • Spar und Invest
  • Bonus on Top

Weiterhin gibt es einen Leasingsektor. Dieser beinhaltet beispielsweise Leasingangebote für Gegenstände jeder Art für die BMW- und MINI-Handelsbetriebe.

BMW Finanzierung – geschichtliche Fakten

Ende der 60er Jahre gründet die BMW Group verschiedene Tochtergesellschaften, darunter die BMW Kreditbank GmbH und die BMW Leasing GmbH. Beginnend mit dem Jahr 1982 hat die BMW Kreditbank auch für Privatkunden Fahrzeugfinanzierungen im Angebot. Seit der Zusammenführung der BMW Leasing GmbH mit der BMW Kreditbank 1988 stammen die Leasing- und Finanzierungsofferten für BMW Händler und -Kunden aus einer Hand. Mit der 1991 gegründeten Sparte Finanzdienstleistungen BMW Group Financial Services fand unter anderem eine Erweiterung der vertriebsunterstützenden Serviceleistungen statt. In Deutschland erwirbt jeder dritte Autokäufer seit dem Jahr 1995 sein Fahrzeug mithilfe einer BMW Finanzierung. Der Start des Online-Auftrittes der BMW Bank begann 1997. Gleichzeitig wurde die Kommunikationsplattform Extranet, die sich an Händler richtet, eingeführt. Im Jahr 2010 wird die BMW Automotive Finance Ltd. In China gegründet. Bereits fünf Jahre später bieten fast alle BMW- und MINI-Händler in diesem Land eigene Finanzierungs- und Retailprodukte an. Grundvoraussetzung eines jeden Geschäftsabschlusses bei BMW sind verbindliche Preisauskünfte. Irrtümer durch unverbindliche Zusagen können damit ausgeschlossen werden.

Welche BMW Finanzierungen gibt es?

Die Basis-Finanzierung

Bei der BMW Finanzierung Basis gibt es flexible Rahmenbedingungen. Eine Laufzeit von bis zu 120 Monaten ist ebenso möglich wie eine individuell festgelegte Anzahlung. Verbindliche Preisauskünfte über den Kaufwert des Fahrzeuges stellen die Grundlage der Monatsraten dar. Die Kunden profitieren von konstanten monatlichen Raten. Damit ist auch der Zeitpunkt gekommen, zu welchem das Fahrzeug in das Eigentum des Käufers übergeht. Außerdem wird ein fester Zinssatz für die gesamte Vertragsdauer geboten. Eine gute Planbarkeit ist daher gegeben. Auf Wunsch kann eine Ratenschutzversicherung abgeschlossen werden. Sie kommt zum Einsatz, sollte die Liquidität durch persönliche Umstände eingeschränkt und infolge die Zahlung der Finanzierungsraten gefährdet sein.

Die Ziel-Finanzierung

Die Ziel-Finanzierung ermöglicht Kunden finanzielle Flexibilität während der gesamten Laufzeit. Der Tilgungsanteil ist geringer als bei der Basis-Variante. Damit weiterhin eine gute Liquidität besteht, werden niedrige monatliche Raten vereinbart. Die Zielrate am Ende der Vertragslaufzeit ist jedoch in diesem Fall erhöht. Auch bei dieser BMW Finanzierung bleibt der Zinssatz während der ganzen Laufzeit gleich. Ebenso wird die Anzahlung mit dem Kunden persönlich abgestimmt. Je höher sie ist, desto geringer sind selbstverständlich auch die Monatsraten. Wahlweise kann das Fahrzeug mit Vertragsauslauf durch die Zahlung der Schlussrate in das Eigentum des Käufers übergehen. Oder er entscheidet sich für eine Anschlussfinanzierung.

BMW Leasing

BMW bietet außerdem die Möglichkeit an, ein gebrauchtes oder neues Fahrzeug, teilweise auch mit Sonderausstattung gegen Mehrpreis, zu leasen. Ein besonderer Pluspunkt ist der Service-Ersatzwagen. Er wird kostenfrei zweimal jährlich zur Verfügung gestellt, während das Leasingauto einem Service unterzogen wird. Zudem können Kunden das BMW Leasing Extra nutzen. Es kommt bei einem Verlust des Autos durch Diebstahl oder Totalschaden zum Einsatz. Unter bestimmten Voraussetzungen übernimmt die Gesellschaft die mögliche Deckungslücke zwischen dem Wiederbeschaffungs- und dem Ablösewert des Fahrzeuges. Der Zinssatz ist auch bei der BMW Finanzierung in Form von Leasing gleichbleibend. Vorteilhaft ist, dass man regelmäßig die neusten BMW Modelle fahren kann: Geht der Wagen wieder in den Besitz des Händlers über, lässt sich unkompliziert ein neuer Vertrag über ein anderes Auto abschließen. Da man zu keinem Zeitpunkt Fahrzeugeigentümer ist, muss man sich um einen Verkauf nicht kümmern.