Heute Donnerstag, 26th November 2020
BundesFinanzPortal

Nachrichten und Themen

Leasing

Baden-WürttembergLeasing Stuttgart
BayernLeasing München
BerlinLeasing Berlin
BrandenburgLeasing Potsdam
BremenLeasing Bremen
HamburgLeasing Hamburg
HessenLeasing Wiesbaden
Mecklenburg-VorpommernLeasing Schwerin
NiedersachsenLeasing Hannover
Nordrhein-WestfalenLeasing Düsseldorf
Rheinland-PfalzLeasing Mainz
SaarlandLeasing Saarbrücken
SachsenLeasing Dresden
Sachsen-AnhaltLeasing Magdeburg
Schleswig-HolsteinLeasing Kiel
ThüringenLeasing Erfurt

Auto Abo Anbieter stellen für eine Flatrate ein Fahrzeug zur Verfügung

Auto Abo Anbieter stellen für eine Flatrate ein Fahrzeug zur Verfügung

Es gibt immer mehr Unternehmen, die neben ihrem Fahrzeughandel auch als Auto Abo Anbieter tätig sind. Die relativ junge Variante ermöglicht Kunden, durch Zahlung einer monatlichen Flatrate einen Pkw verfügbar zu haben. Nachstehend finden Sie Informationen rund um das Thema Auto Abo.

Inhaltsverzeichnis

Wer bietet Auto Abo an?

Ob für Zeitungen, Online-Filme oder Musik-CDs, bereits seit langem gibt es Abonnements für viele Objekte. Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Auto Abo Pakete vieler Anbieter auf den Leasingmarkt kamen. In der Kfz-Branche wurde das Angebot vom Abofahren mit offenen Armen aufgenommen und bereits von vielen Unternehmen umgesetzt. Namhafte Fahrzeughersteller sind ebenso darunter wie Autohändler. Darüber hinaus starten nach und nach immer mehr Mietwagenfirmen als Auto-Abo Anbieter durch. Besonders für die Hersteller ist es interessant. Von sämtlichen Neuwagenzulassungen sind rund ein Drittel Tageszulassungen. Auf diesem Weg befinden sich die Fahrzeuge in der Verkaufs- und Zulassungsstatistik, wodurch der Marktanteil des Unternehmens unterstützt wird. Kommen die Fahrzeuge zum Händler, betragen die täglichen Standkosten 20 Euro und mehr. Bis Autos verkauft sind, können durchschnittlich 94 Tage angesetzt werden. Diese Kosten kann der Hersteller auffangen, indem er als Auto-Abo Anbieter durch die monatliche Flatrate Gewinn macht.

Welche Kunden werden angesprochen?

Auto Abo Anbieter richten sich an alle Menschen oder Unternehmen, die nicht unbedingt ganzjährig ein Fahrzeug benötigen. So bietet sich das zeitweise Buchen eines Pkws beispielsweise für

  • Firmen, die ihre Mitarbeiter nur phasenweise für Geschäftstermine außer Haus einsetzen,
  • den Ersatz eines Privat – oder Firmenwagens, der kurzfristig ausfällt,
  • Privatpersonen, die im Alltag kein Fahrzeug benötigen, jedoch eine längere Autoreise planen,
  • das Ausprobieren und Fahre verschiedener Fahrzeuge, um Herauszufinden, welche Marke oder welches Modell einem zusagt,

an.

Vorteile für Kunden

Bei einem Fahrzeugkauf kommen in der Regel recht hohe Kosten auf den Kunden zu, die auf einen Schlag finanziert werden müssen. Dazu gehören der Anschaffungspreis, die Versicherung und die Steuern. Auto Abo Anbieter offerieren eine verhältnismäßig geringe monatliche Flatrate. Vorbezeichnete Kosten sind ebenso beinhaltet wie

  • eine individuell vereinbarte Kilometerleistung,
  • der Wertverlust eines Fahrzeuges,
  • Abgasuntersuchung und TÜV,
  • Verschleißteile,
  • teilweise Unfall Versicherung
  • Wartungs- und Instandhaltungskosten sowie
  • GEZ-Gebühren.

Selbst für den Reifenwechsel trägt der Abonnement Anbieter Sorge. Möchte der Kunde das Auto nicht mehr, muss er sich weder um den Verkauf noch die Entsorgung kümmern.

Wie funktionieren Auto Abo Anbieter?

Sowohl der Vertragsschluss als auch die Fahrzeugbuchung für ein Auto Abo erfolgen entweder per App oder Online. Danach gibt es zwei Möglichkeiten: Man kann sich den Pkw kostenpflichtig liefern lassen oder holt ihn selbst ab. Jeder Auto Abo Anbieter verfügt über unterschiedliche Konditionen. Zum Beispiel wird teilweise für die Erstanmeldung eine einmalige Gebühr fällig. Darüber hinaus gibt es keine einheitlichen Vereinbarungen über die Höhe der in der Flatrate beinhalteten Freikilometer. In der Regel wird für jeden darüber hinaus gefahrenen Kilometer 20 Cent angesetzt.

Wie verläuft die Rückgabe bei einem Auto Abo Anbieter?

Die Laufzeit des Abonnements wird individuell mit dem Kunden vereinbart. Unterschiede gibt es auch am Ende der vereinbarten Vertragsdauer. Bei einigen Auto Abo Anbietern verlängert sich die Flatrate automatisch, bei anderen läuft sie einfach nach der festgelegten Laufzeit aus. Generell ist das Prozedere der Rückgabe äußerst unkompliziert:

  1. Ein Termin zur Übergabe wird vereinbart.
  2. Durch einen neutralen Gutachter wird das Fahrzeug auf Schäden geprüft.
  3. Ein Rückgabeprotokoll wird unterschrieben.
  4. Eventuell anfallende Instandsetzungskosten müssen beglichen werden.

Leasing oder Auto Abo?

Bei einem Auto Abo Anbieter fangen die monatlichen Kosten bei etwa 120 Euro an. Beim Leasing geht es ab 80 Euro aufwärts, man ist meist über zwei bis vier Jahre gebunden. Hingegen bietet ein Abonnement größere Flexibilität: Eine Laufzeit von einem Monat oder weniger ist ebenso möglich wie über zwei Jahre. Während die Steuern, Wartungs- und Instandhaltungskosten, Reifenwechsel, GEZ-Gebühren etc. im Abo beinhaltet sind, müssen diese beim Leasing vom Kunden getragen werden.

Die Zahl der Auto Abo Anbieter steigt, immer mehr Kunden buchen einen Pkw, die Kosten sind gut überschaubar. Wir haben uns für Sie diesem Thema gewidmet.