Die Lohnsteuer muss von allen Arbeitnehmern verpflichtend abgeführt werden. Diese Aufgabe übernimmt der Arbeitgeber auf Grundlage eines Lohnsteuerrechners. Was ist eine Lohnsteuer? Lohnsteuer ist eine alternative Bezeichnung für die Einkommenssteuer. Arbeitnehmer, die in einem nichtselbständigen Beschäftigungsverhältnis stehen, zahlen die Steuer nicht selbst. Sie wird vom Arbeitgeber abgeführt. In dieser Verfahrensweise unterscheidet sich Deutschland von anderen Ländern, in denen die Beschäftigten vom Finanzamt eine Rechnung bekommen und die Steuer innerhalb eines festgelegten Zeitraums überweisen müssen. Der Abzug der Steuer erfolgt vom Bruttolohn. Gleichermaßen werden vom Arbeitgeber die Beiträge zur Sozialversicherung überwiesen. Den Betrag, der übrig bleibt, bekommt der Arbeitnehmer netto auf…
Das Finanzamt ist für die Vereinnahmung der öffentlichen Steuern zuständig. Dazu gehört unter anderem die Einkommenssteuer. Alle Finanzämter haben eine regionale Zuständigkeit. Was ist ein Finanzamt? Die Finanzämter unterstehen der Finanzverwaltung. Die Aufgabe der Ämter liegt in der Vereinnahmung verschiedener Steuern. Diese werden von Arbeitgebern und Selbstständigen an die Finanzverwaltung abgeführt. Nichtselbständige Arbeitnehmer übernehmen die Steuerzahlungen nicht selbst. Die Lohnsteuer wird vom Arbeitgeber überwiesen. Für welche Versteuerung ist das Finanzamt zuständig? Neben der Einkommenssteuer vereinnahmt die Finanzverwaltung weitere Steuern. Dazu gehören unter anderen die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer und die Erbschaftssteuer. Die Finanzen sind in der Behörde so geregelt, dass sie…
Ein Steuerrechner wird zur Ermittlung der zu zahlenden Einkommensteuer benutzt. Da es sich um eine individuelle Steuer handelt, sind persönliche Angaben wie das Jahreseinkommen notwendig. Was ist ein Steuerrechner? Die Einkommenssteuer kann mit einem Rechner ermittelt werden. Der Rechner steht online kostenlos zur Verfügung. Er berechnet die Einkommensteuer wahlweise für den Monatslohn und für den Jahreslohn. Der Abruf des Rechners ist kostenlos. Der Rechner richtet sich vorwiegend an Arbeitnehmer. Aber auch Selbstständige können eine Berechnung durchführen lassen. Hier ist es wichtig, dass die Abzüge richtig definiert werden. Selbstständige werden keine Pflichtbeiträge zu den Sozialversicherungen abgezogen. Dies betrifft sowohl die Arbeitslosen-,…
In Deutschland gibt es sechs Steuerklassen. Nur Ehepaare haben die Möglichkeit, die Steuerklasse zu wählen. Der Steuerabzug orientiert sich an der Einstufung. Was ist eine Lohnsteuerklasse und welche Steuerklassen gibt es? Deutsche Arbeitnehmer zahlen jeden Monat einen Steuervorschuss an das Finanzamt. Die Zahlung wird durch den Arbeitgeber angewiesen. Der Arbeitnehmer bekommt das Geld gar nicht in die Hand. Seiner Lohn- oder Gehaltsabrechnung kann er entnehmen, wie viele Steuern er abgeführt hat. Die Höhe der Lohnsteuer ist von dem Verdienst und von der Lohnsteuerklasse des Arbeitnehmers abhängig. In einigen Lohnsteuerklassen gibt es Freibeträge. Diese sind vom Gesetz festgelegt und werden beim…