Rabatte bei Online Shops

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Rabatte bei Online Shops Bild von Joshua_Willson auf Pixabay

Heutzutage sind Online-Händler mit einer ganzen Reihe von Programmen und Tricks ausgestattet, um Käufern viel Geld aus der Tasche zu locken. Aber versierte Schnäppchenjäger können mit ihren eigenen Tricks zurückschlagen und sich so kinderleicht deftige Rabatte sichern. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Lassen Sie Artikel in Ihrem Warenkorb

Melden Sie sich in Ihrem Käuferkonto an, legen Sie die gewünschten Artikel in den Warenkorb und lassen Sie sie einfach ein paar Stunden oder Tage dort sitzen. Die Händler möchten den Deal abschließen und suchen nach Möglichkeiten, Sie an Ihren Warenkorb zu erinnern und auf die Verkaufsseite zurückzuholen. In einigen Tagen erhalten Sie möglicherweise eine E-Mail mit einem Gutschein oder einem Angebot zu einem besseren Preis. Dabei müssen Sie ein Konto bei der Website des Händlers haben und eingeloggt sein, wenn Sie Ihren Warenkorb verlassen. Es funktioniert nicht für jede Website, aber dieser "Coupon-Trick" wurde bereits von vielen Kunden erfolgreich getestet.

Folgen Sie Händlern auf Social Media

Folgen Sie den Händlern auf Twitter. Freunden Sie sie auf Facebook an. Folgen Sie Online-Shops auf Instagram. Warum Sie dies tun sollten? Weil viele Händler ihre Social-Media-Anhänger häufig mit exklusiven Coupons oder frühem Zugang zu wichtigen Verkaufsaktionen belohnen.

Vergleichen Sie die Online-Preise zwischen den Einzelhändlern

Mit Websites, die gezielt Preise verschiedener Online-Händler miteinander vergleichen und das beste Angebot für Sie finden, können Sie die Preise zwischen den Geschäften und Websites mit wenigen Klicks vergleichen.

Verwenden Sie strategisch mehrere Gutscheincodes

Wenn bei einem Online-Händler mehrere Coupon-Codes an der Kasse verwendet werden können, verwenden Sie die Codes in der richtigen Reihenfolge, um die größten Ersparnisse zu erzielen. Wenn Sie beispielsweise einen Gutscheincode für 20% Rabatt und einen weiteren Gutscheincode von 15 Euro erhalten, verwenden Sie zuerst den Rabattcode füf 20%, bevor Sie die 15 Euro abziehen. Auf diese Weise wird der Rabatt von 20% auf den vollen Preis des Produkts angewendet, wodurch Sie einen größeren Rabatt erhalten.

Abonnieren Sie Newsletter

Hersteller haben oft Gutscheine auf ihrer Website, die Sie erhalten können, wenn Sie sich für ihren Newsletter oder ihre E-Mail-Liste anmelden. Sie erhalten dann zusammen mit den Newslettern und E-Mails zusätzliche Gutscheine.

Suchen Sie gezielt nach Gutscheinen

Wenn Sie keine Gutscheincodes durch die Strategie für wartende Einkaufswagen erhalten haben, besuchen Sie spezielle Guschein-Webseiten. Diese haben eine Vielzahl an aktuell gültigen Gutscheincodes für zahlreiche Online-Händler für Sie gespeichert und funktionieren wie eine Suchmaschine für Discounts. gutscheinbuster.de hilft ihnen täglich die besten Rabattaktionen und Gutscheincodes zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesFinanzPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.