SÖDER: HILDEGARD KÜSPERT WIRD NEUE LEITERIN DES FINANZAMTS PASSAU

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
SÖDER: HILDEGARD KÜSPERT WIRD NEUE LEITERIN DES FINANZAMTS PASSAU Markus Söder - stmflh.bayern.de
(BFP) Die rund 300 Mitarbeiter/innen des Finanzamts Passau mit seinen Außenstellen Vilshofen und Bad Griesbach erhalten eine neue Chefin. „Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Bestellung als neue Leiterin des Finanzamts“, gratulierte Finanzminister Dr. Markus Söder der Leitenden Regierungsdirektorin Hildegard Küspert anlässlich ihrer heutigen Bestellung.

Hildegard Küspert, geboren 1955 in Pfarrkirchen, gehört der Bayerischen Finanzverwaltung seit 1988 an. Sie begann ihre Beamtenlaufbahn beim Finanzamt Kelheim mit der Einführung in die Aufgaben des höheren Dienstes der Steuerverwaltung. Danach war sie zunächst als Sachgebietsleiterin beim Finanzamt Straubing tätig. Anschließend wechselte sie als Sachgebietsleiterin an das Finanzamt Regensburg, wo ihr 2006 die Ständige Vertretung der Amtsleitung übertragen wurde. Seit 2010 leitet sie das Finanzamt Cham.

Als Leiterin des Finanzamts Passau folgt sie dem Leitenden Regierungsdirektor Manfred Ziga, der in den Ruhestand getreten ist. Söder dankte Küspert für ihre bisherige Arbeit in der Bayerischen Finanzverwaltung und wünschte ihr viel Erfolg für ihre neue verantwortungsvolle Tätigkeit.

Quelle: stmflh.bayern.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesFinanzPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.