Mario Draghi stimuliert die Märkte - Ölpreise über 30 Dollar

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mario Draghi stimuliert die Märkte - Ölpreise über 30 Dollar Börse Stuttgart - boerse-stuttgart.de

(BFP) Die Hoffnung auf weitere Konjunkturhilfen der Europäischen Zentralbank (EZB) hat dem deutschen Aktienmarkt Auftrieb verliehen. Genährt wurden die Spekulationen durch Aussagen von EZB-Chef Mario Draghi. Experten leiten davon ab, dass die Geldpolitik im Euro-Raum bereits im März nochmals gelockert werde. Dies stützte auch die Ölpreise. Zudem spielt hier auch der Wintereinbruch an der Ostküste der USA eine große Rolle. Holger Scholze spricht aber auch über die aktuellen Zahlen von SAP.


Video: YouTube - Börse Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesFinanzPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.